schwuler bloggen in 6 sätzen

(…), heute erledigt:
+aufstehen
+gefrühstückt
+versucht meinen Flug nach New York upzugraden,
+Prosecco kaufen
+Nachmittag auf dem Balkon mit S. und K., ganz wunderbar!
+Karten für Barbra`s Konzert in Wien, Dublin und/oder London zu bekommen

Wo ichs gefunden hab, muß ich hier nicht verraten, ist auch nicht persönlich gemeint, werter Herr X, nur beispielhaft.

Es fehlt allerdings noch der übliche Hinweis auf ein Apfel-Produkt. Und vielleicht noch ein kleiner Bericht von einer handelsüblichen Schwuppenparty mit gräßlicher Housemusik, dann wäre die Palette komplett. Gähn.

18 Gedanken zu „schwuler bloggen in 6 sätzen

  1. rob (Gast)

    * versuchen aufzustehen – Rücken tut weh, trotz Wärmepflaster
    * gefrühstückt (HANSA-Pils)
    * versucht meinen Bus zu bekommen
    * HANSA-Pils kaufen
    * Nachmittag wieder mit meiner Frau K. verbracht. gähn.
    * Karten für Costa Cordalis in Detmold, Bad Harzburg und Celle zu bekommen. Frau will hin.

    Antworten
  2. Ole (Gast)

    Upgraden ist ein grässliches Verb. Aufstehen und frühstücken gehören indes schon zu sehr überraschenden Tagesbestandteilen. Ein Konzert von Barbra würde ich mir durchaus mal ansehen, aber es gibt zurzeit x Künstler, die mich eher reizen würden. Nun bin ich aber auch nicht derjenige, der’s geschrieben hat, und insofern sollte ich da auch nicht mit meinem Geschmack ankommen und meine Lebensführung als Kontrollbogen anlegen. ;) Nach Dublin würde ich gern mal wieder kommen, nach London auch. Und in Wien war ich immer noch nicht. Das will ich seit Langem ändern. Nur ist meine Geldschatulle immer noch ein kaum bevölkerter Flecken Erde. :)

    Antworten
  3. luckystrike

    REPLY:
    na sie gucken sich ja auch flippers und münchner freiheit an- hrhr. aber diese reiselust? sicher daß sie da keine gleichgeschlechtlichen tendenzen haben? überleg… nee, der fährt ja mit dem fahrrad zelten, der läuft nicht gefahr, die four seasons dieser welt zu bewohnen. freispruch!

    Antworten
  4. pheerce

    REPLY:
    brauchst du nicht, beim aufstehen hat sie gesagt, dass sie das handy heut auslässt, zuviel prosecco gestern auf dem upgegradeten flug aus new york. sie lässt aber schön grüßen.

    Antworten
  5. rob (Gast)

    REPLY:
    Dank für die Annahme, Hansa-Pils und Wärmepflaster wären Robs besten Freunde

    *wirft sich theatralisch aufs Bett*

    *viel zu schneller Abspann*

    Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>