Archiv für den Tag: 7. Juni 2007

stilleben mit meiner maus

Sitze grade mit Feierabendbier auf der Terrasse und genieße die kühlere Nachtbrise, Nina Simone singt drinnen ‘Everything must change’.
Raschelt es oben in der Glyzinie.
Janz nonschalong klettert eine Maus aus dem Dach, hangelt sich mit der größten Selbstverständlichkeit den Stamm der Glyzinie runter, so als ob sie den Morgenmantel um hat, hält kurz inne, als sie mich wahrnimmt, nickt mir zu und klettert weiter runter.
Das Nicken sagt ‘Bin nochmal kurz ins Bad’ oder ‘Ich schau mal noch in den Kühlschrank’ oder ‘Geh noch kurz auf ein Bier.’
Geistesabwesend nicke ich kurz zurück und denke erst jetzt ‘Momentemal!’

beweisfoto

Hab ich doch den Aufkleber erfolgreich und voll der mir angeborenen Scharmanz dem lieben Herrn Ultimonativ abgebettelt, und hier isser, der Promo-Aufkleber zum Film Prinzessinnenbad, den ich mir nächste Woche angucken gehe:

pb1

Und ich komm auch wirklich aus Kreuzberg, du Muschi, jedenfalls seit 15 Jahren!