Archiv für den Tag: 13. August 2007

mutprobe

Gestern noch groß getönt, heute bin ich schon dran.

Schwimmbäder sind für mich seit frühester Kindheit ein Ort des Schreckens und der Demütigung. Man kann nicht schwimmen, man kennt sich in den Vorgängen nicht aus, man hat noch nie mit anderen geduscht und, nicht zu allerletzt, ist man zu klein, dünn und schmächtig (früher) oder zu fettleibig, zu weiß und aufgedunsen (heute).

Warum also ist sich der Lucky im Telefonat mit Herrn Ereignishorizont (i.R.) nach geglückter Totalabsage (“Ich!? Sowas würde ich NIE tun!”) selbst in den Rücken gefallen, und gesagt “Scheiß drauf, ich weiß ja wie’s aussieht, und die anderen können ja weggucken!”

So geht also der Herr Lucky in Begleitung des wohlgestalteten Adonis Herrn Ereignishorzont (i.R.) zum Badeschiff.
Hoffentlich finde ich eine Runde Fettleibiger, in deren Nähe ich mich legen kann, so daß Blicke von unbeteiligten Interessierten nicht den Direktvergleich suchen.

Talking about take back the Night? Ha!

Edit: War gar nicht so schlümm, die Leute hatten eh nur Augen für E. (i.R.), so daß mich keiner angespuckt oder beleidigt hat. Sogar Bekannte des jungen Manns waren freundlich zu mir.
Letztendlich hatte später das Wetter ein Einsehen mit allen, und so konnten wir das Biertrinken außerhalb der prallen Sonne andernorts und bauchbedeckt weiterführen.