Archiv für den Tag: 20. Oktober 2006

geschenke

Madame Modestes Wunsch war es und natürlich wurde der sogleich geflissentlich erfüllt.
Ich nicht blöd, habs ihr gleich abgebettelt, und nun hab ichs auch: ein süßes Gadget, über das man die Blogeintrage von vor einem Jahr direkt aufrufen kann – manchmal schön, manchmal seltsam, was einen letztes Jahr um diese Zeit umgetrieben hat…
Meins hab ich jedenfalls rechts als Last Year’s Kisses eingestellt, und prompt hat es mir diese Perle von Liedgut ausgebuddelt, die damals zu Unrecht wenig Beachtung fand, wie ich meine.
Zu haben bei Herrn Heimchen, der so freundlich war. Merci! Schöne Idee!

taxi taxi

Mit meinen letzten beiden Taxifahrern hatte ich olfaktorisch weniger Glück als mit meinem Taxi zwischen den Welten.
Irgend jemand sollte auch den älteren Männern verraten, daß ein Deostift am besten dann wirkt, wenn auch drunter frisch gewaschen ist. Nicht einfach drüber schmieren! Es ist jetzt draußen zu kalt, um mit offenen Fenstern zu fahren!
Dafür kann man den anderen Taxitext jetzt auch in der neuen Ausgabe von Mindestens haltbar nachlesen.
Und für die nächste Ausgabe soll ich einen Beitrag zum Thema Nachtleben beisteuern. Mal sehen, was mir da aus meinem reichhaltigen, wenn auch etwas verblichenen Erfahrungsschatz noch aus meinem Resthirn entgegenpurzelt. Kann ja schlecht darüber schreiben, wie ich letzten Samstag von mittags um zwölf bis morgens um sieben konsequent auf dem Sofa sitzen gebleiben bin?