Ich im Nirwana

Es ist schon erstaunlich, wie so 4 Tage Krankfeiern (wer hat sich eigentlich das Wort ausgedacht?) sich zusammenziehen können – keinerlei Gefühl davon, wie viel Zeit vergangen ist, ein Wimpernschlag und doch eine unendliche Strecke.
Seltsam, aber bin jetzt wieder dabei.

4 Gedanken zu „Ich im Nirwana

  1. Polaris (Gast)

    Das war das Vakuum in Ihnen, dass sich nun wieder mit etwas Energie und Lebenssaft gefüllt hat.
    Ich kenn das gut.
    Schön aufpassen, Herr Lucky!

    Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>