KRCHKR!

Wenn ich so mitten in der Nacht aufstehen muß, also für mich um sieben, das entspricht bei Ihnen gegen halb vier nachts, das ist schon Ausnahmezustand.
Aber wenns um eine sechstellige Summe für fast nix bzw.umsonst geht, kann/sollte/muß man wohl doch.
Es wird einem auch nix geschenkt. Fördern und fordern, ist wohl das Motto.

7 Gedanken zu „KRCHKR!

  1. timanfaya

    falls das doch zu anstrengend sein sollte: ich würde mich eventuell dafür breitschlagen lassen, muss mir aber vorher noch kurz die dollarzeiche aus der iris wegretuschieren …

    Antworten
  2. larousse

    Dafür kriegen Sie die Buchstaben aber schon in erstaunlich logische Reihenfolge, für so früh, mein Lieber!
    Erfolgreichen Tag wünsch ich Ihnen!

    Antworten
  3. larousse

    REPLY:
    Ha, traumhafter Vergleich mein Lieber – ich stolpere ja auch eher so durch diese Mordgenstunden als dass ich sie wirklich erlebe… (o;

    Antworten
  4. Modeste

    Diese absurden Arbeitszeiten der öffentlichen Verwaltung gehören zu den Gründen, weshalb sich ein Job beim Staat von vornherein von selbst verboten hat.

    Antworten
  5. luckystrike

    REPLY:
    …und sie sind mit ein Grund, warum ich seit anderthalb Jahren weder einen Führerschein noch einen Perso besitze. Geschweige denn, dort arbeiten zu wollen…
    Na gut, und weil ich dafür Fotos machen müßte, ürgs.

    Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>