novemberliches sommerstilleben mit leiche

stilleben

Nach drei Tagen fand ich es dann schon merkwürdig, daß die Biene da immer noch saß, und stupste sie an. Sie ist wohl ebendort erfroren oder sonstwie verstorben.
Man lernt: Idyllen müssen bei näherem Hinsehen gar nicht mal so idyllisch sein. Der Tod steckt im Detail.

16 Gedanken zu „novemberliches sommerstilleben mit leiche

  1. saintphalle

    Grausig schön. Allerdings glaube ich kaum, dass die Biene erfroren ist – bei den Temperaturen. Vermutlich hat sie sich eher zu Tode amüsiert, weil der Frühling dieses Jahr überhaupt kein Ende nimmt.

    Antworten
  2. pheerce (Gast)

    lass sie auf jeden fall drauf. nicht beerdigen. als nächstes kommen bestimmt andere tiere, die sie von innen heraus aushöhlen und fressen. grrrrrausame naturrr.

    Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>