Archiv für den Tag: 3. November 2006

praktische sätze

Wenn man wie ich zu so vielen Premieren gehen muß, und dabei auch unglaublich viel Gülle sehen muß, dann lohnt es sich, ein kleines Arsenal an fertigen Sätzen zu haben, um die stolzen Premierenbesitzer danach auch ordentlich zu gratulieren:
- Wun-der-bar! Gaaanz Wunderbar!
(kam aus dem ungläubigen Staunen kaum raus, bin fassungslos)
- Ein Traum! Traum-haft!
(hätte mir wirklich gewünscht, daß ich schweißgebadet aufgewacht wäre, und es wäre nur ein böser böser Traum gewesen, aber nein, es ist wahr)
- Wirklich sehr interessant!
(habt ihr euch dabei was gedacht, und wenn ja, was?)
- Das muß man gesehen haben!
(sonst glaubt mans nicht)
- Es hat mich sehr bewegt!
(So viel fremdgeschämt hab ich mich lange nicht mehr)
- Mir hat gesonders die eine Szene/der eine Schauspieler/diese Nummer/der eine Akrobat gefallen,der war doch großartig
(der Rest war erbärmlich)
- Sehr mutige Inszenierung!
(Daß ihr euch sowas traut)
- Ganz groß!
(-e Scheiße!)
-Wirklich spannend!
(habe die ganze zeit drauf gewartet, daß diese untalentierte Kuh endlich vorne vom Bühnenrand kippt)
- Das wird bestimmt ein Renner!
(Die größten Scheißhaufen haben die meisten Fliegen)

Auch brauchbar für Ausstellungseröffnungen, die auf der nach oben offenen Schmerzskala noch deutlich höher einzustufen sind.