la nouveau küch est arrivé

sehr rot. aber schön rot. richtig edel. hochglanz auch noch. edelstahlfronten. viel zu edel für mich. bin beeindruckt und etwas eingeschüchtert. der kühlschrank ist so groß, daß ich problemlos ein bis zwei eskimos halten kann. und hat eine antibakterielle beschichtung. heißt das,daß mir jetzt da nix mehr verrotten kann? die spülmaschine hat einen reset-knopf. der herd hat schübe wo ich gar nicht weiß wozu. und versenkbare einschaltknöpfe. nicht daß ich das irgendwie so doll bestellt hätte.
habe aber immerhin schon geschafft, alles innerhalb einer viertelstunde mit fingertatschen vollzuschmieren. jetzt ist sie mir vertrauter.
bin gespannt, wann ich mich traue, sie zum ersten mal zu benutzen.

7 Gedanken zu „la nouveau küch est arrivé

  1. OhBehave

    wow! … bin beeindruckt. Vor meinem geistigen Auge entsteht sowas wie meine Traumküche. Kühli bestimmt mit NoFrost-Technik, oder? Ich finde deine erste Kochaktion in der neuen Küche muss hier im Blog per Livestream übertragen werden ;-) … und wenns nur Würstchen heissmachen ist.

    Antworten
  2. brittbee

    Wenn Du Dich nicht trauen solltest, warte bis Anfang der Woche. Dann versehe ich jede Front mit einem fettigen “Clarins”-Handcreme-Abrdruck und koche nebenbei wahlweise Wiener Schnitzel oder anything Thai. Dann ist das gute Stück aber so richtig entjungfert.

    Antworten
  3. luckystrike

    REPLY:
    das kannst du gerne mal machen, liebe choc!
    ich nähere mich auch langsam dem kochen wieder an, wir haben uns etwas entfremdet in den letzten jahren…
    sehn wir und nicht freitag?

    Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>