Also, 2014,

so geht das nicht. Ich hatte dir Vertrauensvorschuß gegeben, und mich auf dich gefreut. Und was hab ich davon? 3 Wochen grippale Erkältung daß gar nix mehr geht, und dann, endich wieder gesund und beim psychohygienisch notwendigen Sport, verknackse ich mir gleich beim zweiten Mal den Fuß. Erst Krücken (Slapstick inklusive), jetzt so ne Strapsschiene. Und mindestesn 4 Wochen kein Badminton.

Auf Arbeit der gleiche Nervterror, übergangslos, keine paar Tage Verschnaufen uns Zu-Sich-Kommen wie sonst. Ich bin echt durch und durcheinander. Nicht mal zu dem 25jährigen Italiener konnte ich mich durchringen.

Und ja, fuckit, ich habe meine verschissenen Glücksklee gegossen, er krepelt trotzdem, genau wie ich:

20140210_114214

Arschloch!

Ein Gedanke zu „Also, 2014,

  1. engl

    nicht gießen, nur tröpfeln, dafür aber täglich. (oder stündlich?) und nicht aufgeben, mir ist schon so ein glückskeks wieder zum leben erwacht, der hatte zeitweise nur noch erde, keinen einzigen stengel mehr. geht!

    Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>