der essiggeruch in der küche

komme daher, daß sie den wasserkocher ab und zu mal damit auskoche, um den kalk zu beseitigen, schreibt eine liebe kollegin zur info in unserem firmenblog.
man solle sich keine gedanken machen, das sei unschädlich, und außerdem tränke sie immer den ersten tee danach selber.

ich hab ihr geantwortet, sie soll sich keine sorgen machen, marlene dietrich hat ganz andere sachen mit essig gespült, und ist auch steinalt geworden.

3 Gedanken zu „der essiggeruch in der küche

  1. brittbee

    Na gut, es gibt Leute, die alle möglichen Dinge mit Pipi spülen, da lobe ich mir Essig. Ich als Apotheker-Töchterchen schwöre auf Zitronensäure gegen Kalk. Macht *zschhh* und wech das Zeug.

    Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>