Neues Jahr, Glück

Und wenn Sie hier seit ewig nichts mehr gelesen haben, dann liegt es daran, daß mich das Leben rechts und links überholt hat, mit vollen Händen und vollem Herzen, und ich mit hochrotem Kopf und pfeifendem Atem versuche, irgendwie hinterher zu kommen, emotional, körperlich, zeitlich.

Auf einmal alles zu haben, wovon man sich gar nicht mehr getraut hat zu träumen, und noch viel mehr, das ist wundervoll, unerwartet und gar nicht so einfach zu verarbeiten.

In Kürze, es hat jemand völlig Unerwartetes geschafft, mich zu schnappen, bevor ich auf den Baum des ewig selbsterhaltenden Singledaseins-System klettern konnte, und hat es im Anschluß und immer noch geschafft, genug Liebe unter der Tür durchzuschieben, um die nagenden Zweifel auf Beste Art immer wieder verstummen zu lassen. Bitte haben Sie Geduld, bis ich mich wiederfinde, beziehungsweise (hah!) das neue Ich fassen kann.

Too much of a good thing is wonderful, wie schon Liberace Mottos war. Aber keine Angst, ich werde weiterhin ohne diamantbesetzte Showanzüge meinen Weg machen.

6 Gedanken zu „Neues Jahr, Glück

Hinterlasse einen Kommentar zu nömix Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>