Archiv für den Tag: 10. Mai 2013

Wohlsein!

Jetzt ist so eine Zeit, wo man eigentlich die Straße küssen möchte, so schön ist die Stadt jetzt – angenehmes Wetter, alle Menschen sehr entspannt, alles frisch und grün und üppig und voller Versprechen von Wohlsein und Gutgehen – ich habe jetzt nicht wirklich den Vergleich, aber genau das und diesen Monat verbinde ich sehr mit meinem Berlingefühl.

Vergessen die Erschöpfung, das Gulag-Gefühl von – ja es ist erst knapp 4 Wochen her, wo der emotionale und auch körperliche Dispo komplett überzogen war und nichts mehr ging. Da fällt es fast kaum ins Gewicht, daß nicht nur mein Hauseingang sondern mittlerweile die gesamte Schlesische Straße einfach nur noch heftig nach Easyjetfeiertouristenpisse stinkt, daß einem die Augen tränen. Fast.