To glare or not to glare, to taps or not to taps

Bei Gaydar gibt es eine Funktion, wo man jemand anzwinkern kann, und man bekommt dann eine Meldung “xxx has winked at you.” Ich hätte gerne eine Funktion, wo derjenige als Antwort bekommt “xxx has glared right back at you!”, also jemand hat zornig zurückgestarrt.

Dasselbe bei Gayromeo, dort hat man die Möglichkeit, ausnehmend häßlich entworfene Fußtapsen zu vergeben, z.B. mit der Beutung “Sexy!”, “Toller Po” oder “Möchte dich gerne kennenlernen”.
Ich hatte da gerne die Antwortmöglichkeit “Ohrfeige”, denn diese beiden Funktionen werden meist nur von absolut indiskutablen Individuen genutzt, bevorzugt aus der tiefsten Provinz oder über 70, die es wahrscheinlich auch nur satt haben, sich ausformulierte Abfuhren einzuholen.
So, what’s the point?

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>