Öffentliche Nahverkehrslogik

Jetzt soll also absolutes Alkokolverbot in U- und S-Bahn die Gewalttaten und Übergriffe verhindern.
Super Idee eigentlich, wenn se schon nicht schaffen, die paar mal die Woche einzugreifen, wenn sich die Leute tot- oder halbtot schlagen, dann könnense sicher aber bestimmt das Alkoholverbot durchsetzen.
Bin ich der einzige, dem der Knick in der Logik auffällt?

Ein Gedanke zu „Öffentliche Nahverkehrslogik

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>