Die Taschentücher des Diktatoren

Ist Ihnen eigentlich auch schon mal aufgefallen, daß auf fast allen Fotos mit Gaddafi er entweder ein Papiertaschentuch in der Hand hat oder ein schicker Papiertaschentuchspender auf dem Tisch steht?

Was soll uns das sagen? Hat er Koksschnupfen oder wichst er gern mal heimlich zwischen Ansprachen und Interviews?

8 Gedanken zu „Die Taschentücher des Diktatoren

  1. Llama (Gast)

    Schalenkreuzanemometer! gnihihi!

    Mein Tipp ist ja schlicht und einfach: er weint. Dat is alles ein bisschen zu viel für ihn. (oder er möchte allen ganz klassisch zum Abschied winken. Oder beides.)

    Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>