Archiv für den Tag: 2. März 2011

Was Festes

“Wir haben so gut wie keine gemeinsamen Interessen, keine gemeinsamen Freunde, wir unternehmen niemals etwas zusammen, ich hasse deinen Freund und kenne deinen Lover auch nach 4 Jahren kaum, aber wir haben viel aneinander.
Wir leben seit 20 Jahren zusammen – wir müssen nicht mal Freunde sein, wir sind eben – Brüder.”
Als Liebeserklärung an den Mitbewohner hört sich das auf den ersten Blick etwas zweifelhaft an, dabei ist es eher wunderbar.