Archiv für den Tag: 16. Januar 2011

Girl with a Gong

Wenn Sie auf einem der Panoramaparkplätze am Teide grade zum Auto zurückgehen, und wenn dem jungen spanischen Pärchen im Auto vor Ihnen grade fast das Gesicht platzt vor Entsetzen/Überraschung/Schadenfreude/haltlosem Lachen, weil es hinter Ihnen gerade ganz fürchterlich laut gegongt hat, dann hätten Sie auf das, was Sie aus dem Augenwinkel gesehen haben, viel viel schneller reagieren und die Kamera rausholen sollen.
Dann hätten Sie jetzt ein Video für Youtube, in dem Frau Koma mit einem gewaltigen Anlauf und einem Sprung gezielt gegen das Schild knallt, einen Gong erzeugt, der durch die ganze Hochebene schallt, wonach sie ein wenig bedusselt auf dem Hintern landet.
Schade, mit Video hätte sie es bestimmt zu Menschen 2011 geschafft, bitte, was ist ein schielendes Opossum schon für eine Konkurrenz!?

Easy does it

Frau Koma ist einfach – man gibt ihr nach dem Frühstück ein Glas Sekt und schon wirft sie sich auf die Sonnenliege wie Rainer L. für eine Dschungelprüfung. Keiner kommt zu Schaden.