Mist, I did it again…! Vorsicht Weihnachtsfallen!

Gestern abend mich mit einer imaginären, aber deftigen Ohrfeige zur Selbstbesinnung gebracht, als ich mich mit einer Lichterkette und Mini-Christbaumkugeln in der Hand an der Kasse des Supermarkts erwischt.

Und dann, zuhause, entdecke ich das grauenhafte, schlimme, wahre Übel: ich habe mich wieder vergriffen und dieses menschenverachtende Saison-Klopapier mit “Winterduft” gekauft, aus Versehen!
Gemerkt habe ich es erst, als ich mich wunderte, warum die ganze Wohnung nach Zimtimitat stinkt statt kaltem Rauch.
Ächz! Sowas sollte verboten werden!
Wer will denn um Himmelswillen, daß der Poppes nach Zimt & Bratäpfeln riecht???
Ich finde das ist ein Fall für den Europäischen Gerichtshof!

21 Gedanken zu „Mist, I did it again…! Vorsicht Weihnachtsfallen!

  1. kittykoma

    hrhrhrhr. ich erinnere mich, wie geschockt ich war, als ich zum ersten mal überhaupt duft-klopapier sah.
    das war kinderklopapier mit bananen…geschmack hätte ich fast gesagt.

    Antworten
  2. wortschnittchen (Gast)

    Dieses Duft-Klopapier hat mir im vergangenen Jahr fast die Sinne geraubt. Grässlich! Was denken sich die Fabrikanten dabei?

    (Falls Sie noch einen Plastikweihnachtsbaum mit Lichterkette benötigen, sagen Sie Bescheid, ich hätte noch einen parat.)

    Antworten
  3. Heartcore (Gast)

    REPLY:
    Mutter hat neulich Klopapier mit roten, aufgedruckten Herzchen gekauft, welches nach künstlichen Erdbeeren roch. Fühlte mich wochenlang trüb, weil ich diese unschuldigen Herzchen auf brutalste Art und Weise vergewaltigte. Und dann war da noch dieser Erdbeerenlipplossgeruch…

    Antworten
  4. engl

    vielen dank für die warnung. so erwische ich dieses zeug hoffentlich nie, auch nicht aus versehen.

    es reicht mir schon, daß ich mir gerade vorstelle, wie sich der künstliche duftscheiß mit dem natürlichen scheißduft, der sich an dem betreffenden örtchen mitunter entfaltet, mischt. bah!

    Antworten
  5. timanfaya

    REPLY:
    achwas, einfach etwas “intimspray” drüber und ‘nen duftbaum im wc aufhängen. nach spätestens 30 sekunden ist dann jede geruchszelle endnarkotisiert …

    Antworten
  6. luckystrike

    REPLY:
    Ich habe, wie ich mir das fest vorgenommen habe, das Badezimmerfenster geöffnet und die ganze Packung, die die Bude vollstank, obwohl sie noch nicht mal geöffnet war, mit einem herzhaften Schwung nach draußen befördert, aus dem 5. Stock.
    Eine Viertelstunde später war sie weg.
    Das lustige daran ist, ich kriege raus, wer sie genommen hat – ich brauche nur im Treppenhaus zu schnuppern!

    Antworten
  7. Llama (Gast)

    Natürlich jetzt viel zu neugierig, ums nicht selbst auch mal auszuprobieren: In welchem Laden bekommt man das?? (Ich frage selbstverständlich ganz auf eigene Gefahr, darauffolgende Strike’sche Fensterwerfung nicht ausgeschlossen! :)

    Antworten
  8. tadellos (Gast)

    man muss die die imprägnierte klorolle rausfriemeln und die lommelige restrolle kurz ans offene fenster stellen – schon hat sich der gerichtshof erledigt.

    Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>