Dirty old Man

Ich kam mir schon ziemlich kinderschänderisch vor, aber wenn die beiden Weiber, die eigentlich die Erziehungsberechtigten darstellen sollten, einen auf neues Lesbenpaar machen, nur zum Spaß natürlich, was aber trotzdem Gelegenheit machte für das Szenario mit dem menschlichen Büffet und der Spaghetti Bolognese (fragen Sie mich nicht, ich hab es auch nicht verstanden), dann lag da wohl nicht nur der Geburtstag des 18-jährigen in der Luft.

Und so kam es, daß das Geburtstagskind mittem im Würgeengel den Pulli lüftete, um zu zeigen, daß er der männlichere der beiden sei, wobei der Ramones-Aufdruck des T-Shirts dafür nur der eindrucksvollen Beweiskette war. Und das kam daher, daß der andere grade Volljährige ein Ernie-und-Bert-T-Shirt trug, was mich zu der Bemerkung vom berühmtesten Schwulenpärchen verleitete.

Letztere zog dann ganz naiv auch ganz blank obenrum, als ich ihm sagte, er solle mir doch seine Hautkrankheit mal zeigen, von der er grade erzählte. Ob er dachte, ich hätte die passende Salbe dabei? (Und nein, lieber Glam, an dieser Stelle steige ich aus!)

Jedenfalls, es geht doch nix über die testosteronbritzelnde Körperhaftigkeit von Spätpubertierenden, auch wenn dieser schlimme alte Finger sich hinterher ganz schmutzig und verderbt fühlte.

4 Gedanken zu „Dirty old Man

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>