Pain is just a french word for bread

Sie können es sich nicht vorstellen, oder vielleicht doch, wie schön es ist, wieder durchschlafen, einfach einen Fuß vor den anderen setzen oder sich wieder ganz normal aufs Klo setzen zu können. So eine Woche wie letzte wünsche ich nicht mal meinem ärgsten Feind.
Doll! Iannis sei gepriesen! Mal sehen, ob er den Ursprungsrückenschmerz, der natürlich noch da ist, auch noch wegbekommt.

3 Gedanken zu „Pain is just a french word for bread

  1. luckystrike

    REPLY:
    Ganz normal massiert, und dann knacken lassen, den Rücken – ich war eigentlich enttäuscht, aber am nächsten Tag nicht mehr, wohl nur Blockaden und kein Bandscheibenvorfall, sagt er.
    Ich habe 2 Bürosessel zum Wechseln, und einer davon ist so einer er in alle Richtungen wackelt, ich ehme mal an daß das gut ein soll – jedenfalls: auf so nen Ball setz ich mich auf gar keinen Fall…

    Antworten
  2. walküre

    Kann ich nachvollziehen, kann ich !
    Was hat Iannis gemacht, wenn die Frage erlaubt ist ?

    PS: Auch ich würde Ihren Bürosessel in den Kreis der Verdächtigen aufnehmen.

    Antworten
  3. walküre

    REPLY:
    An einen Ball hab ich überhaupt nicht gedacht, aber auch bei den Bürosesseln gibt es haushohe Unterschiede, und zwar spätestens dann, wenn man in die Arbeit vertieft ist und eine nicht mehr bewusst kontrollierte Haltung einnimmt. Ein Stuhl, der in alle Richtungen wackelt, kann beispielsweise recht schick, aber auch völlig kontraproduktiv sein ! Es gibt auch für Büromöbel Schauräume – lassen Sie sich doch einfach mal unverbindlich beraten.

    PS: Man vergisst bei Sesseln gerne (genauso wie bei Matratzen), dass man verhältnismäßig viel Zeit auf ihnen verbringt.

    Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>