She made my Day

Ausnahmsweise mal Abenddienst auswärts geschoben, relativ übellauning deswegen.
Schiebt sich eine korpulente ältere Dame, die grade bei mir am Ausgabetisch war, mit sichtlicher Mühe samt Krücke durch die Menschentraube zurück in meine Richtung.
Ohgott, Reklamation, denke ich noch, aber die gute Frau fragt: Sind Sie von (dieser Firma)?
Ähja, murmle ich.
“Ach, ich liebe (diese Firma), so nett und bequem und es klappt immer alles so gut, das finde ich so toll, ich bestelle immer alles bei Ihnen!”
Da hat sich das doch schon gelohnt, am Wochenende Extradienst schieben – ist ja immerhin (meine Firma).

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>