Wir basteln uns eine Katastrophe

Spiegel Online außer Rand und Band:
“Es hört einfach nicht auf zu schneien”, sagte ein Sprecher. “Wir haben bis zu 30 Zentimeter Neuschnee, und es wird immer mehr.”
“Auf der Ostseeinsel Fehmarn war das öffentliche Leben praktisch lahmgelegt,(…) Wir haben überall Verwehungen, es passiert gar nichts mehr” (WTF? Was für ein öffentliches Leben?)
“Drei hochschwangere Frauen auf der Insel konnte er beruhigen: “Wir haben ein Raupenfahrzeug für Notfälle.”"
(???WTF???)

Kinners, es ist Winter, what’s the big deal?

12 Gedanken zu „Wir basteln uns eine Katastrophe

  1. arboretum

    Na ja, wenn sich die Schneeverwehungen bis zu drei Meter hoch türmen, kommt halt keiner mehr durch, da bleiben dann halt die Autos wie auf Rügen auf der Straße einfach stecken. Auf der A 20 wollte ich heute Nacht auch nicht unterwegs gewesen liegen geblieben sein. Und in Fehmarn fiel wohl irgendwann der Strom aus, was bei den Temperaturen schon unangenehm ist, wenn die Heizung plötzlich nicht mehr funktioniert (den Tiefkühlkram kann man ja zur Not auf die Fensterbank packen).

    Antworten
  2. arboretum

    REPLY:
    Aber das kennt doch gar niemand mehr. Das letzte Mal sind die dort 1978/79 im Schnee versunken, da herrschte noch Sozialismus. Und der Winter, ganz Hennecke-Aktivist, hatte sein Plansoll an Schnee um mehrere Hundert Prozent übererfüllt.

    Antworten
  3. glamourdick

    das schlimme ist ja, dass bei dieser wetterlage die verpuppung des raupenfahrzeugs nicht rechtzeitig erfolgen kann und der schmetterling erst nach dem einschulungstermin für die blütenblätter-grundkurse schlüpt. das ist ungerecht. böse frau holle.

    Antworten
  4. 7 (Gast)

    ja, wenns kalt draussen is.
    will man ja nich’ raus.
    da ruft man mal die dorfbullen an und sagt denen, die sollen was spannendes erzählen.

    die medien kannste ja mittlerweile eh alle in die tonne treten. nachdem sich alle mal von den partein haben kaufen lassen, bleibt da wenig übrig.

    Antworten
  5. quietplease

    na dann kommen’se mal zu mir auf die insel, da können se live miterleben wie 20cm schnee alles, aber auch wirklich alles, lahmlegen. für ‘winter’ sind die hier nicht wirklich ausgerüstet. (keine schneepflüge? WTF? und die fahren hier auch alle auf sommerreifen rum, die wahnsinnigen.)

    Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>