Gegenteil von Einsiedler

Puh. Seit Monaten verkrieche ich mich abends mit ein paar DVDs und nem Wein abends aufs Sofa, gerne allein, ganz selten dabei mal (ungern) einsam, aber ich bin vor Langeweile fast dran erstickt.
Dieser Tage aber treffe ich 3-5 mal pro Woche abends Leute, und das ist zwar wunderbar, aber es schafft mich total und komplett.
Ob das wie ein Muskel ist, den man trainieren kann oder muß ich einfach besser rationieren?

5 Gedanken zu „Gegenteil von Einsiedler

  1. timanfaya

    interessanter gedanke. auch das mit dem hobbyautismus. jeder, der mich für eine wirtschaftliche und gesellschaftliche rampensau hält, weiß garnicht, was mich das alles an kraft kostet, weil es eigentlich überhaupt nicht mein ding ist.

    Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>