Finstere Zeiten

…und als erstes haben sie diesen herrlichen Spätsommer abgeschafft. Nichts gönnen sie einem.
Dennoch habe ich eine kleine boshafte Freude, daß dieses Land jetzt von einer uckermärkischen Frau und einem Homo (und was für einem, ürgs) regiert wird, besonders wenn ich mir die Staatsbesuche in arabischen Ländern vorstelle…

14 Gedanken zu „Finstere Zeiten

  1. arboretum

    REPLY:
    Na, hoffentlich nimmt er dann aber auch immer schön seinen Lebensgefährten mit, der dann das Damenprogramm absolvieren soll.* Das könnte den Protokollchef in Saudi-Arabien allerdings vor ein Problem stellen.

    * Professor Sauer bleibt ja meistens daheim.

    Antworten
  2. luckystrike

    REPLY:
    Also, außer daß ich die Repräsentanten unabhängig ihres Geschlechts oder Orientierung wenig akzeptabel finde, finde ich es SEHR AKZEPTABEL, daß dann der Nahe Osten oder egal welch frauen- oder homofeindliche Region dann eben mal gucken müssen, wie sie ihr veraltetes verschissenes Weltbild runterschlucken und gute Möse zum für sie bösen Spiel machen müssen, da freu ich mich sogar SEHR!

    Antworten
  3. luckystrike

    REPLY:
    Ich weiß nicht wie es in HH ist, aber in Berlin klappt das mit dem “Damenprogramm” ganz gut, die echten Damen lassen sich ja gern mal von einem Homo die stadt zeigen.
    Wie un ob das mit Herrn Mr. in anderen Ländern klappt, da warte ich mit einem kleinen fiesen Zug am Mundwinkel mal ab.

    Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>