Late Night, Maudlin Street

Gestern Abend einen größeren Anfall der Rührseligkeiten gehabt, so mit Trauer um Vergangenes, und Sorgen um das Kommende, uferlos, und sinnlos. Ich bin froh, das nicht verbloggt zu haben, denn heut gehts ja schon fast wieder.
Jedenfalls, Sorgen um die Zukunft muß man sich eigentlich nicht machen, man kann ja immer noch mit allem spielen, was so bleibt, wie die Dame hier: It’s a Candy Bra! Have a ball!

4 Gedanken zu „Late Night, Maudlin Street

  1. kittykoma

    das schlimme ist, ich würde es verbloggen und dann wieder in extremselfschäming brillieren und mich doch nicht trauen, es wieder offline zu stellen.
    aber sie haben es ja so wunderbar auf den punkt gebracht. candy bra und vieeel make up haben schon immer gehplfen.

    Antworten
  2. luckystrike

    REPLY:
    ja, würde ich normalerweise ja auch so machen, nur hab ich mir stattdessen ordentlich auf die Lampe gegossen mit der Folge, daß ich das meiste vergessen habe ;-)

    Ich finde außerdem, daß es zu viel MakeUp in bestimmten Situationen gar nicht gibt – bei der “Dame” hätte noch ein Pfund oder zwei draufgepaßt. Nicht mal Zähne braucht man dann!

    Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>