3 Gedanken zu „Schnelldurchgang

  1. walküre

    Kenne ich in ähnlicher Form, allerdings nehme ich mir die Warnung zusehends zu Herzen, was zwar nicht bedeutet, dass ich wöchentlich zwanzigjährige Jünglinge abschleppe, aber das Leben per se mehr zu genießen beginne. Und vor allem habe ich beinahe aufgehört damit, mir selbst und anderen ständig etwas beweisen zu wollen, was einen ausgesprochenen Befreiungsschlag darstellt und dem Seelenfrieden sehr gut tut.

    Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>