Ohne Vorspiel

Berlin kann in Punkto Frühling einfach kein Vorspiel, es kann nur Rums-Bums.
Nichts mit erst mal den dünnen Mantel hervorkramen und die Wollpullis gegen dünnere Shirts eintauschen.
Nein, gleich T-Shirt und – bei manchen – Shorts.
Nichts mit einen zarten lauwarmen Wind, der Erlösung vom Wintersehnen verspricht, nein, gleich 24 Grad, die die armen langerwarteten und heiß ersehnten Krokusse und Narzissen binnen weniger Tage verbrennen.

Aber was solls, besser als gar kein Sex Sommer.

8 Gedanken zu „Ohne Vorspiel

  1. Happy Seppy (Gast)

    Pah! DAS kann der Münchner Frühling auch! Pffffft! Letzte Woche Dienstag noch im Wintermantel, Woche drauf waren die ersten Nackerten schon an der Isar gesichtet. Da kieckste, wa?

    Antworten
  2. walküre

    Am Montag der vergangenen Woche lag auf den Hügeln des Wienerwaldes nochmal für kurze Zeit Schnee (das weiße Zeug vom Himmel, nicht Fendrichs Hausmittel !) – und seit Samstag haben wir jeden Tag in der Sonne über 30° …

    Antworten
  3. Polaris (Gast)

    Die norddeutsche Pampa kann von 25 Grad am vergangenen Montag berichten.
    Wat sagenese nu?
    Berlin…Pah!

    Antworten
  4. luckystrike

    REPLY:
    Ach das wär schön, aber ich fürchte ich habe absoluten Terror nächste Woche, mit dem Feiertag und dann habe ich Freitag schon Urlaub, und nur Horror auf dem Schreibtisch – ich fürchte das wird nix…

    Antworten
  5. luckystrike

    REPLY:
    Hah! Am Sonntag habe ich 16 pudelnackte, wohlgeformte Männer in fast allen Lagen betrachten können, und ich möchte noch dazu sagen,e s war im Rahmen der Hochkultur!

    Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>