Ida macht’s

Glaub nicht es würde Sommer werden
solange niemand ein bißchen Dampf macht …

Glaub nicht es würde Sommer werden
solange niemand ein bißchen Dampf macht …
… dem Sommer, und es ein bißchen sommerlich macht;
denn dann kommen die Blumen rasch.
Ich mache, daß die Blumen blühen,
ich mache die ganze Kuhweide grün,
und jetzt ist der Sommer gekommen,
denn ich habe eben den Schnee weggemacht.

Ich fülle den Bach mit viel Wasser
so daß er richtig plätschert und strömt.
Ich mache (den Himmel) voll mit Schwalben,
und mit Mücken, die die Schwalben dann fangen.
Ich erneuere das Laub an den Bäumen
und mache kleine Vogelnester hier und da.
Ich mache den Himmel schön am Abend
denn ich färbe ihn vollständig rötlich

Für die Kinder mache ich Walderdbeeren
denn ich finde, die sollten sie bekommen
und auch andere kleine lustige Sachen
die für Kinder passen, solange sie klein sind.
Und ich mache so spaßige Stellen
wo Kinder herumspringen können
da werden die Kinder voll von Sommer
und die Beine voll von Lauferei.
(Übersetzung durch eine freundliche Utube-Nutzerin)

8 Gedanken zu „Ida macht’s

  1. moggadodde (Gast)

    Achje … Sommer. Momentan würde mir schon genügen, wenn es nur mal endlich Frühling werden wollte …

    Antworten
  2. glamourdick

    ich weiß gar nicht, was die leute haben. ich finde die heike trifft den ton ganz genau. und gerade wo man dachte, dass hilde nur großstadtlieder gesungen hat liefert herr strike den gegenbeweis. löblich!

    Antworten
  3. luckystrike

    REPLY:
    Die wollen mir wirklich meistmöglich auf den Tisch kacken – denen schick ich Katja Riemann und die geheimnisvolle Gräfin vorbei! Denen zeigen wir, was eine Fahrrinne ist!
    (Eigentlich wundert es mich nur, daß sie kein Rauchverbot vermeldet haben – bestimmt nur vergessen…)

    Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>