Gut gegeben

Auch das ein Grund, Berlin zu lieben: Neben dieser grundjämmerlich-jammernden Kampagne des DGB hat die Kampagne der Schaubühne doch gleich ein paar knackige Kommentare parat:

rentenet1

Und, das hat Herr Ivy ja auch schon festgestellt, was ist das für eine saublöde Internetadresse: www.ichwillrente.net!?

Das ist genauso blöd, wie eine Po*noseite www.ischfiggdisch.net statt www.ischfiggdisch.com benennen: .

Und die Renten-Kampagne ist genauso effektiv wie ein Neuköllner Bierkneipengespräch, aber Hauptsache, es hat im Gegensatz dazu viel Geld gekostet.

2 Gedanken zu „Gut gegeben

  1. walküre

    Und ich dachte immer, die österreichischen Politplakate seien hopatatschig (=ungeschickt) gemacht … Insofern fühle ich mich vom Aufruf “Verfolgt den Verbrecher” durchaus angesprochen, wobei die Schuld diesfalls wahrscheinlich eher beim DGB zu suchen ist, der ja letztendlich den Entwurf absegnen muss.

    Antworten
  2. luckystrike

    REPLY:
    Ich finde den Spruch des jungen Mannes rechts unten am besten: “Würden Sie etwas für mich tun?”
    Würden sie nämlich nicht, der würde sich ja nicht mal mehr trauen, einen Rentenanspruch zu haben…

    Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>