Archiv für den Tag: 1. Januar 2009

Prost! Neujahr!

Das fängt ja gut an. Grade einen Kaffee geholt und dann die ganze Wohnung danach absuchen müssen. Die Tasse stand dann neben dem Klo.
Dabei habe ich das neue Jahr so gesundheitsbewußt angefangen, zu Fuß nach Hause gegangen, vom Hermannplatz. Nicht freiwillig, eher weil der Geldbeutel zwischen Bezahlen im Fickschuppen und Taxi rufen verschwunden war. Mit allem Zick und Zack, Karten, Perso, Führerschein. Klar, wenn schon, denn schon, wie ein blutiger Anfänger. Ich hoffe daß die den noch irgendwo auf dem Klo finden.
Immerhin einen Nippel angefaßt, dort. Wurde mir aber dann schnell langweilig, mit dem Nippel. Egal.

Ansonsten war es ein wunderbarer Abend in wunderbarer Gesellschaft und sehr lecker Essen, vorher. Und das Feuerwerk vom Dach aus sehen war eine sehr gute Idee.
Bin mal gespannt, welchen Teil des Abends/Morgens sich das Jahr als Motto aussucht.

Euch ein wunderbares neues Jahr!
Ich jedenfalls begrüße 2009 mit meinem Mantra