-isten

Ganz gut angekommen, nach gefühlsintensiver und langer Autobahnfahrt und nettem Empfangskommittee.

Irgendwann fragt der Schwager anläßlich irgendeiner Fernsehdiskussion “Wie hängt das eigentlich zusammen, Islam, Moslems und Islamisten?”
Ich meinte:
“Nun, Moslems heißen die Gläubigen des Islam, Islamisten sind die Extremisten, die die die an sich großartige Lehre der Religion, die z.B.Toleranz gegenüber anderen Religionen als eine der wichtigsten Regeln predigt, pervertieren und ins Gegenteil verkehren.
Das mußt du dir so vorstellen wie mit den Christentum und den Christen, und dann kommt so ein Extremist daher, der Papst und seine Handlanger, und er predigt Haß, Intoleranz und Diskriminierung, gegen Schwule, gegen Frauen, gegen Transsexuelle, Beschneidung der Menschenrechte usw. Das ist dann eigentlich nichts anderes als ein Terrorist an höchster Stelle.”

6 Gedanken zu „-isten

  1. luckystrike

    REPLY:
    Liebste Larousse, vielen Dank, dann wink ich mal zurück über die Schneifel!
    Und ich hoffe, daß ich es nächstes Mal über die grüne Grenze zu Ihnen schaffe, auf ein Glas oder zwei.

    Antworten
  2. Spontiv (Gast)

    Die Erklärung werde ich mir mal ausleihen! Die wird bald zum Einsatz kommen!

    Ich wünsche auch frohes Essen … äh..Fest!

    Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>