Work Song

Breaking rocks out here on the chain gang
breaking rocks and serving my time
been working, and working
but I still got so very far to go…

Na gut, wenn’s alle tun:
Was ich schon alles war:
Tapezierer, Lackierer, Anstreicher (schon mit 10)
Gärtner
Blumenverkäufer (eigener Anbau)
Bierflaschensortierer
Platinenbestücker und Löter
Lagerverwalter
LKW-Be- und Entladehilfe (Bierfässer)
Kellner
Kellner im Klosterrestaurant
Putzmann
Großküchenhilfe
Schwerstbehindertenbetreuer
Damenimitator (es kamen aber keine Damen bei heraus)
Moderator/in
Barfau
Sex Party Host (doing all 3 things at once, too)
DJ (und DJane)
“Regisseur”
Stricher (1 Versuch, vorzeitig abgebrochen)
Model
Statist (Stricher)
Extra bei The Wall
Impresariette
Kartenverkäufer
Kassierer
Geschäftsführer
Caterer
Porn Shoot Host
“Journalist”
Grabgräber
Schaltanlagenmechaniker (!)
Messestandhase
Kongreßhase

Was aber gar nicht bedeuten soll, daß ich in den meisten der Jobs auch nur dir geringste Ahnung hatte,w as ich tue, oder wie ich es zu tun hatte.

Aber: man höre und staune: NIEMALS Praktikant!

6 Gedanken zu „Work Song

  1. luckystrike

    REPLY:
    genaugenommen ist die barpfau (schein)weiblich. das erlaubt ihr, an und auf der bar auch schon mal etwas anderes zu schlagen als räder;-)
    zumal räder auch selten in bars kommen…

    Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>