R.I.P. and let R.I.P.

liebe kleine Zebraspringspinne, mit der ich so lange das Bad teilte.
Du hattest Glück, daß du so klein warst, so daß ich dich nicht so genau erkennen konnte, sonst wärst du schon lange geext worden, obwohl du so schön hoch und weit und vor und zurück springen konntest.
Doppelt so groß und das wärs viel früher gewesen.

Dein Pech, daß du heute morgen auf der Klobrille (was ein doofes Wort, Klos sind doch gar nicht kurz- oder weitsichtig) saßt. Und ich dich aus Versehen ins Becken pustete.

Swim on, little Diamond!

4 Gedanken zu „R.I.P. and let R.I.P.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>