Please, Officer!

I don’t want to go to jail!
Please, Officer!
I’ll do anything…!

Wer mal eine Horde strammer Burschen sehen will, der begebe sich zur Polizei in Friedrichshain, dort lungern sie im Kasernenhof herum und sonnen sich.
Frisch inspiriert durch einschlägige Pornofantasien durchschreite ich den Hof und denke noch, hier könnte man zwischen Bullenwannen und dem recht abgehalfterten Pommesstand, der zur Verköstigung der Burschen bereit steht, einen nicht jugendfreien Film mit Gruppenszenen drehen.
Handschellen! Hormongebeutelte Zellengenossen! Zwangshomosxualität! Härteste Verhörmaßnahmen! Miß Gitterstab! (Gitta Stab? Wer war Gitta Stab?)

Im 2. Stock soll mein Verhör sein. ich öffne die Tür und mein Blick fällt auf einen athletischen blonden Traum im engen T-Shirt, seine vollen Lippen öffnen sich zum ‘guten Tag’ während die blauen Augen unter den niedlich zusammengezogenen Augenbrauen streng aufblitzen.
Think Wentworth Miller.

“Herr Lucky?” erklingt es aus der anderen Ecke des Raums, mein gut abgehangener Zuständiger ruft mich freundlich an seinen Tisch, Ende 50, mit Oberlehrerbart, und gut erhaltenem Ostshirt.

Jo, und dann war es vorbei mit der Phantasie.

14 Gedanken zu „Please, Officer!

  1. larousse

    Alles andere hätte mich jetzt irritiert.
    Und jetzt hoffe ich für Sie, daß bei Aussetzen der Ihrigen die seinige eingesetzt hat. Das könnte sich nämlich strafmindernd auswirken. Also – Pectos angespannt?

    Antworten
  2. larousse

    REPLY:
    Wenn Sie es schaffen, das Sodbrennen nach aussen zu stülpen, könnte das als ein Pecto durchgehen. Auf der andern Seite müssen Sie dann nur noch kräftig einatmen. Donn boßt des scho!

    Antworten
  3. luckystrike

    REPLY:
    lassense laufen, hat man ja nicht jeden tag!
    (ich kann Ihnen aber auch noch die nummer der polizeidirektion geben, fürn notfall…Sie wissen schon, freund & helfer)

    Antworten
  4. antiteilchen (Gast)

    Herr Wachtmeister, nehmen sie mich fest……..fester!

    Fehlt nur noch das du dich ins Gefängnis träumst und beim Duschen die Seife fallen läßt ;)

    Antworten
  5. luckystrike

    REPLY:
    Wannenbaden mit Bullen – aber nur mit reichlich Seife
    “am I the dope that dropped the soap?”
    (woher kommt denn das wieder in mein Hirn geschwommen?)

    Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>