Musikbox

(Stöckchen von überall, hauptsächlich zur Befriedigung meiner eigenen statistischen Neugier)
Starte Dein iTunes, was sagt die Statistik:
2495Titel, 9,9 GB, 6:14 Tage

Kürzester und längster Track (ohne “Intros”):
“I am not going to apologize for havong a healthy sex life!” Edie aus Desperate Housewives 00:04
Fruitopia (die gesammelten Werbespots dafür von Kate Bush 22:16

Erster und letzter Track (Titelname):
9:00-10:00 – Cora Frost
Pi (also das griechische Zeichen) – Kate Bush

Erster und letzter Interpret:
Aaliyah bis Zweiraumwohnung (nicht repräsentativ)

Erstes und letztes Album (Titel):
Abendstern (Ingrid caven) bis 80er Kult (oops)

Die fünf meistgespielten Tracks:
1. Son of a Preacher Man – Dusty Springfield (Warum auch immer)
2. Beautiful Child – Blow Monkeys (ein Mensch braucht Trost)
3. Just like Heaven – Katie Melua (dito)
4. Filthy/Gorgeous – Scissor Ssters (ein Mensch braucht Inspiration)
5. American Bar – Ingrid Caven (ein Mensch braucht schöne Worte)

Fünf Songs im Partyshuffle (Party-Jukebox):
Habsch nich.

Suche nach folgenden Begriffen – wieviele Songs tauchen als Ergebnis auf?
Sex: 16 (von Essex bis Komplex mit dem Sex)
Death: nur 2x, bin erstaunt
Love: 159 (unproportional zum wahren Leben)
You: 217 (dagegen 614x Me, jaja, das Singleleben)
Home: 20x (auch unproportional zum wahren Leben)
Boy: 78
Girl: 49 (ok, verhältnismäßig)
Black: 10
Red: 54
Gold: 28

Zuerst / Zuletzt hinzugefügt:
Am 3.7.06 hab ich das Ding wohl angelegt, zugefügt wurden wohl als erstes die Bacharach-Sachen von Dionne Warwick und die schlimmsten deutschen Coverversionen.

Zuletzt hinzugefügt:
Interlude – Timi Yuro (weil Morrissey und Souxsie ein ziemlich unwahrscheinliches und peinliches Duett geliefert haben und ich das Original hören wollte)

2 Gedanken zu „Musikbox

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>