Die Sterne sind frigide

… äh platonisch.

Ein LangzeitSspekt meines Horoskops; gültig bis Ende Januar 2009:
“Vielleicht erleben Sie unter diesem Einfluß eine so ideale, spirituelle Liebe, daß Sie beide sich nicht sexuell begegnen, sondern eine rein platonische Seelengemeinschaft vorziehen, weil Ihnen eine solche besonders vollkommen und lauter erscheint”

Na toll.

Whatever happened to good old FICKEN!?

14 Gedanken zu „Die Sterne sind frigide

  1. feinstrick

    Die Dame, die sich das Horoskop ausgedacht hat (es war garantiert eine Frau) hat vermutlich selber schon lange keinen Spaß mehr gehabt und erhebt die Lustlosigkeit nun zum Universalprinzip.

    Der Tipp von Astrologin Frau Feinstrick: Schreiben Sie Ihr eigenes Horoskop, das stimmt garantiert. ;-)

    Antworten
  2. luckystrike

    REPLY:
    Jungfrau suchen? Good Luck to those who try!

    ich weiß es auch nicht mehr wie’s geht, und ob. Aber wir melden uns jetzt nicht bei so nem Tantra-Workshop an, oder?

    Antworten
  3. Frank B. Doolittle (Gast)

    Das wichtigste Wort steht doch gleich am Anfang:

    “Vielleicht…”
    Vielleicht nämlich auch nicht!
    Oder möglicherweise ganz anders.
    Unter Umständen jedoch.
    Wobei in diesem Fall.
    Anderen Falls nämlich.
    Aber solange.
    etc.

    Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>