Die Sterne lügen nicht – sind aber evtl. farbenblind

“Sehr viel wahrscheinlicher ist dagegen, daß Sie Geld für Gegenstände ausgeben, die Ihnen besonders schön vorkommen, die aber von den Mitmenschen als zu auffallend, als grell-bunt empfunden werden. Deshalb sollten Sie mit Gegenständen aufpassen, die in nüchterner Stimmung Ihren eigenen Geschmack beleidigen würden.”
(von heute)
Wie wahr, wie wahr, das könnten die eigentlich jeden Tag bei mir einstellen.
Beruhigend aber zu wissen, daß ich nichts dafür kann.
Und gut, daß ich heute keine Zeit fürs Shoppen habe.

10 Gedanken zu „Die Sterne lügen nicht – sind aber evtl. farbenblind

  1. luckystrike

    REPLY:
    ooops – mein letztes auto WAR “brokatgelb”, also senfgelb in metallic…. wußten Sie?

    und lila und fuchsia gehen bei ihnen ja auch gut, ich selber sehe dadrin immer frisch verstorben aus.

    Antworten
  2. luckystrike

    REPLY:
    @larousse: wenn Sie wüßten! außerdem kriege ich demnächst 2 riesenpakete von amazon, und ich habe fast keine ahnung mehr, was drin ist. um mir den überraschungseffekt zu bewahren, spieke ich auch nicht in die bestätigung.

    @la-mamma: versuchen Sie’s mal mit männern? schöntrinken, meine ich?

    Antworten
  3. brittbee

    REPLY:
    ich wußte. und weiß auch dessen aktuelle bestimmung :-) mir war nur brokat entfallen.
    meine zwei erwähnenswerten austos waren pink und rot. ich bleibe mir treu. wenn schon anderen nicht.

    Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>