Archiv für den Tag: 16. Januar 2008

mitteilung an meine nichtrauchenden leser

Werte nichtrauchenden Leser und Kommentatoren,
wenn ich mir auf MEINEM Blog die Freiheit nehme, MEINE persönliche Lebenssituation und die für MICH sehr großen Verluste an Lebensqualität und Sozialleben durch ein komplett unnötiges flächendeckendes Rauchverbot (eine freie Wahl nach Raucher- und Nichtrauchetablissements hätte es völlig getan, wenn hier nicht ideologisch entschieden worden wäre) darzustellen, dann tue ich das in der Annahme, daß es meine Leser zumindest prinzipiell interessiert, wie es MIR PERSÖNLICH geht, sonst würden sie ja hier nicht lesen.

Es freut mich, daß es anderen durch eine solch für mich unangebracht harte Regelung besser geht, das können Sie mir glauben.
Den Aspekt darzstellen, daß andere dafür auch zumindest für sie unzumutbare Verluste hinzunehmen haben, finde ich dabei durchaus nicht unangebracht, und das nehme ich mir in MEINEM BLOG heraus.

UNERWÜNSCHT sind hier in MEINEM persönlichen Blog dagegen feixende, triumphante oder ideologisch gefärbte Bemerkungen, die nicht einmal auf meine persönlich dargestellte Sitation einzugehen geruhen.
Mir reicht es schon, mittlerweile auch in der Kälte auf der Straße rauchend stehend von irgendwelchen vorbeilaufenden Idioten blöd angemacht zu werden.
Wer sich darüber freut oder gerne einfach mal nachtreten kommt, hat weder in meinem Leben noch auf meinem Blog etwas verloren.

Herrschaften, dies ist ein RAUCHERBLOG, und sie müssen den nicht lesen, und hundertmal nicht kommentieren, wenn Sie MEINE PERSÖNLICHEN GEFÜHLE nicht respektieren können oder wollen und damit VERLETZEN.

Gehen Sie dann doch einfach zum nächstbesten Nichtraucherblog weiter und lassen Sie sich dort unter Ihresgleichen aus.

Wir danken für Ihre Aufmerksamkeit.