Archiv für den Tag: 14. Januar 2008

bleibt dann wohl mein geld

Die Welt will mich ja nu nicht mehr haben, ok, dafür habe ich Verständnis. Gesundheit geht vor.
Früher, also letztes Jahr, traf ich mich oft und gerne, manchmal 4x in der Woche, mit Freunden und Bekannten in netten Restaurants, lecker essen, lecker trinken, ausgiebig reden und rauchen.
Mittlerweile habe ich sogar auch den ein oder anderen Laden aufgetan, der mich noch toleriert, und die Bedienungen haben immer ganz erschreckt geguckt über die Höhe des Trinkgelds, den ich aus Verzweiflung und Dankbarkeit gegeben habe..
Im Großen und Ganzen jedoch ist mir das Ausgehen komplett vergällt.
Um ein wenig Kontrolle übers Geld zu haben, hole ich mir für jede Woche einen bestimmten Betrag von der Bank. Neuerdings komme ich mit demselben Betrag über zwei Wochen.
Das fehlt dann wohl meinen ehemaligen Lieblingsrestaurants. So ein paar Hundert Euro im Monat.

Ich werde dann wohl zwar einsam und zuhause an Lungenkrebs sterben, aber als reicher Mann.