Archiv für den Tag: 7. Januar 2008

size does matter after all!

Die Vorsätze und die Steine, die man sich selbst oder die einem andere in den Weg, tsts.

Eigentlich sollte 2008 ja das Jahr werden, in dem sich Herr Lucky von seinem orangen Sofa hinabbegibt und sich ein Leben in der Welt da draußen sucht.
Nun ist das neue Jahr ja noch jung, aber die Prognose sieht düster aus.
In einem Anfall von technischer Großmannssucht hat Herr Lucky sich so einen riesenroßen Hartz4-Empfänger- Neuköllner-Großfamilien- Plasma-Volksempfänger angeschafft. (immerhin nicht von so einen Sau-Laden!) Natürlich völlig vergessen, daß die Dimensionen im Laden und zuhause doch unterschiedlich sind. Und peinlich ist es ihm schon auch, sehr eigentlich. Aber man gönnt sich ja sonst nix. Oder welch wohlfeile Ausrede man sich so einredet. Und Inches sind auch wichtig. 42 immerhin, da kommt keiner auf den blauen Seiten mit.

Jedenfalls hat das technische Großereignis auch seine beglückenden Neben- bzw. Haupterscheinungen, spült es doch reizendsten Sonntagsbesuch ins Haus, und man macht sich einen live dokumentierten Sonntagnachmittag bis -abend. Womit sonst sollte man die matte Scheibe einweihen als mit King Kong? Und Madame hätte als Gastgeschenk ja auch noch fast den esperantotätowierten Russen vom Kotti mitgebracht. Aber auch ohne wurde es ein bunter Abend. An dem auch zum allerersten Mal von meinem Klo livegebloggt wurde. Nein, nicht von mir. Ab sofort können mir also alle per Dekret rauchfreien Öffentlichkeiten gestohlen bleiben.

P.S. Und wenn Sie sowieso ja allen Empfehlungen des Herrn Glam Vertrauen schenken können, dann hier besonders: Stellen Sie sich einen extrem spannenden Film vor, Knastumgebung, tolle (und geile!) Charaktere, gutes Skript, ab Minute 10 so spannend, daß sie den Player immer mal wieder auf Pause stellen müssen, um einmal durch die Wohnung zu rennen vor Aufregung. Stellen Sie sich das dann nicht auf anderthalb Stunden vor, sondern in 20+ Folgen á 45 Minuten, mit Wentworth Miller in der Hauptrolle, dann macht das ca. 12 Stunden Hochspannung, und das ist nur die erste staffel. Einfach gucken: Prison Break
Aber Finger weg: DER ist für mich:
wentworth