dry patch

Dank meiner letztes-Jahr und vorletztes-Jahr-Funktion merke ich, daß ich immer um diese Zeit einen dry patch habe – es gibt, wahrscheinlich erschütterungsbedingt durch den Besuch von ähem, speziellen Premieren, nicht viel zu schreiben.
Das ärgert mich dann, wenn ich ein Jahr später nichts finde, weil ja manchmal auch die Kommentare dann einen Nichtartikel rausreißen.
Deswegen bin ich meist bemüht, dann doch irgendwas zu schreiben. Here comes:

Irgendwas!

2 Gedanken zu „dry patch

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>