blau blau gelb

Blau der Himmel über mir
Blau das Meer vor mir
Gelb der Sand vor meinen Füßen
Sonst Nichts.
Ach doch: ich.

und:

Ich möchte am Montag mal Sonntag haben
Und Feierabend vorm Aufstehn sagen
ich möchte ganz sorglos verreisen können
und Erdteile wie meinen Garten kennen.

Ich möchte mal etwas ganz Nutzloses kaufen
und barfuß allein durch den Kongo laufen
Ich möchte mit dir nach Australien fliegen
und Sonnenbrand am Mississippi kriegen.

Ich möchte im Winter mal Sommer haben
und nachts in römischen Brunnen baden
Ich möchte einmal in Juwelen wühlen
und mich als Schwan unter Enten fühlen.

Ich möcht meine eigenen Nerze züchten
und mich an die Brust eines Stierkämpfers flüchten
Ich möchte im Juli das Mittelmeer pachten
und von meiner Yacht die Küste verachten.

Ich möchte am Montag mal Sonntag haben
und nie mehr in drohenden Rechnungen graben
Ich möchte nach keiner Befördrung mehr streben
und meinem Alltag den Abschiedskuß geben.
(natürlich Knef)

Bis nächsten Sonntag – 27 Grad Luft und 24 Grad Wasser! Und macht mir keine Schande!

4 Gedanken zu „blau blau gelb

Hinterlasse einen Kommentar zu Polaris (Gast) Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>