mehr diskriminiert als ein massenmörder

Angenommen, man ist seit 20 Jahren Inhaber eines Führerscheins, und ist seitdem ohne größere Unfälle oder grober Verstöße gefahren.
Angenommen, man mußte eben jenen Führerschein wegen eines Problems für 12 Monate abgeben.
Angenommen, man bekommt das Ding nach abgeleisteter Zeit und gehöriger Geldsrafe zurück.

Man sollte sich doch denken, daß man dann rehabilitiert ist?

Mitnichten!

Auf dem neuen Führerschein steht als als Beginn der Inhaberschaft das Wiedererlangungsdatum.
Wenn das erst ein halbes Jahr her ist, kann man damit z.B. im bevorstehenden Urlaub keinen Mietwagen mieten.

Der Führerschein scheint markiert. Einer Freundin, die wegen Trunkenheit abgeben mußte, passiert es bei jeder einzelnen Verkehrskontrolle, daß sie ins Röhrchen blasen muß. Einmal bemerkte sogar der Bulle: “Na, sindwa heut mal nicht besoffen!?”

Jeder Kinderschänder und Massenmörder kann nach abgeleisteter Strafe zurück in die Gesellschaft, um dort unmarkiert sein Leben fortzusetzen.

Das scheint bei kleineren Vergehen nicht so zu sein.

17 Gedanken zu „mehr diskriminiert als ein massenmörder

  1. kittykoma

    das ist ja ein ding. stopf dein kind in die tiefkühltruhe, sei zu knast verurteilt, geh immer wieder in revision und du lebst als vollwertiges mitglied der gesellschaft.
    da muß es doch irgendeinen trick geben, führerschein verlieren oder so. sonst hätte sich ein jurist doch sicher schon durchgeklagt.

    Antworten
  2. larsjens

    Ja Lucky, das sit eine Schande. es soll heissen das nach man die Strafe erlebt hat ist er denn Frei, Also, Gefangene gehen ja ins Gesellschaft zurück, meistens unmarkiert, aber mit der Fuhrerschein ist es nicht so. Unfair.
    Die Megans law ist eine Anfang hier. Es gibt aber auch Probleme damit. 4 Jahre nach ich mein Haus kaufte kletterte
    mehrere Polizei mein Zaun und suchte nach der Mann der lebte Da mit seiner Mutter, VOR 4 Jahren. Ich war nicht zuhause aber Meine Nachbarin war dabei und sagte ihnen das ich nicht der Kerl in Foto sei. Zwei Tage später kam ein einziger Polizist bei um Alles zu bestätigen.
    Andere Nachbaren nahmen diese Geschenisse aber als
    gelegenheit zu weiter glauben das Schwuler sind ja auch Kinderschänder. Dass machte gar nicht Spass.

    Antworten
  3. banger

    Verurteilte Straftäter sind auch nach Absitzen der Haftstrafe mitnichten rehabilitiert, sondern haben bis zur Tilgung einen Eintrag im Vorstrafenregister.
    Da Sie das vorgefallene “Problem” (Darf man die Wortwahl als Verniedlichung interpretieren?) nicht näher schildern, kann ich nur auf einen Vorfall (Trunkenheitsfahrt, die in einem schweren Unfall endete) in meinem Bekanntenkreis Bezug nehmen, der einen zwölfmonatigen Führerscheinentzug zur Folge hatte. Die Fahrt endete bei geschätzten 150 Km/h innerhalb einer geschlossenen Ortschaft auf einem Firmengelände. Mit viel Glück sind die beiden Insassen nur leicht verletzt worden und Unbeteiligte wurden nicht in Mitleidenschaft gezogen. Die Strafe samt “Brandmarkung” ist (bzw.: war) für den Betroffenen hart, aber gerecht – und wurde von ihm akzeptiert, was man guten Gewissens als Einsicht verbuchen darf.

    Der Spruch gegenüber Ihrer Freundin zeugt allerdings nicht gerade von guten Sitten, das sei unbestritten.

    Antworten
  4. glamourdick

    REPLY:
    ich schätze mal, dass herr lucky, wenn er besoffen einen unfall verursacht hätte, den oben geschilderten vorfall verschweigen würde, weil er dem vor-vorfall unangemessen wäre. aber das kann ich nur sagen, weil ich den herrn lucky, glaube ich, recht gut einschätzen kann. deshalb schätze ich, ich schätze richtig. ich schätze den lucky nämlich sehr.

    Antworten
  5. luckystrike

    REPLY:
    man kann ja nicht immer, macht nix.
    was man aber immer können sollte, ist jemand den benefit of the doubt geben, d.h. im zweifel erstmal das bessere anzunehmen, besonders wenns um unbekannte geht. das wäre wirklich netter.

    Antworten
  6. banger

    REPLY:
    ich habe nichts unterstellt oder angenommen, nur Bezug auf einen Fall genommen, den ich mit diesem Strafmaß in Verbindung bringen konnte. Ganz, ganz ehrlich!

    Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>