Archiv für den Tag: 4. Juli 2007

der pizzaschreck

Da der Herr Lucky ja Urlaub hat, kommt er zu gar nichts, erst recht nicht zum Einkaufen. Oder gar Kochen.
Gestern abend also mal wieder Mr. Subs-Pizzabestellung: die übliche Pizza Al Capone mit zusätzlich Champignons, Artischocken und Anchovis und da die Stempelkarte voll und einzulösen ist, und wegen der ausgewogenen Kalorienzusammenstellung, einen Becher Häägen Dasz Belgian Chocolate und eine Flasche Chianti.

Der ganz und gar nicht unattraktive Araber mit den samtbraunen Augen und den vollen Lippen, der meistens liefert, wurde über einige vollgestempelte Bestellkarten mit der Zeit etwas zutraulicher und hat die letzten Male gar gelächelt und gelegentlich Augenkontakt zugelassen. Oder gar einen Stempel mehr gemacht als angebracht. Südländer lieben mich, zumindest, wenn sie mich mit Essen versorgen können, habe ich manchmal den Eindruck. Wie mein Zigarettenhändler z.B.
Gestern faßte er sich ein Herz und fragte: “Sind Sie das auf dem Foto (hinter mir im Flur)? Damals als Sie jung waren?”
Kaum wollte ich ein wenig auf das vielleicht etwas ungeschickte Gesprächsangebot eingehen, öffnete sich die Tür gegenüber, mein LMB* trat halbnackt heraus und stellte was vor die Tür.
Der arme Araber erschrak und hechtete in den Aufzug zurück. In seiner Panik drückte er wohl den falschen Knopf und die Aufzugtür öffnete sich justament noch einmal, als der Partner meines LMB laut aus dessen Küche rief: “Wieder so ein geiler Pizzaficker da draußen?” Man konnte nur noch das Aufblitzen der weit aufgerissenen arabischen Augen im Schließen der Fahrstuhltür sehen.

Das wars dann wohl, die nächsten Pizzas werden wohl wieder von dem freundlichen, aber unattraktiven Neuköllner Frührentner mit der Futschifahne geliefert. Und ich hoffe, daß die mir nicht irgendein Extra auf die Pizza tun, was ich nicht bestellt habe.
*LMB: langjähriger MitBewohner

Now playing: The Man that got Away – Judy Garland