unsafe logik

nach einem sonntag nachmittag in der blauen welt, an dem man viele sachen gesehen hat, die man noch nie hat sehen wollen, bleibt außer der frage, warum man sich das antut, noch folgende:
warum verzichten besonders die, die am liebsten jedes körperteil von kopf bis fuß in wurschtenges gummi pressen, ausgerechnet beim ficken aufs gummi?

20 Gedanken zu „unsafe logik

  1. Ben (Gast)

    REPLY:
    Das ist in der Tat eine andere Welt.
    Bei manchen scheint bei solchen “Tauchgängen” doch etwas Nachhilfe angebracht zu sein. :-)

    Antworten
  2. larousse

    REPLY:
    Ausgedachte Geschichten? Wo bleibt denn da die Authentizität Herr Lucky??
    Womöglich sind sogar die Blumenbilder gar nicht von Ihrem Balkon? *schluchz*

    Antworten
  3. luckystrike

    REPLY:
    nein, hier ist alles echt, aber das muß ja nicht gleich jeder fremde wissen. in wirklichkeit bin ich nur viel schöner und jünger und dünner und auch noch ganz bei trost.

    Antworten
  4. luckystrike

    REPLY:
    nein, hier ist alles echt, aber das muß ja nicht gleich jeder fremde wissen. in wirklichkeit bin ich nur viel schöner und jünger und dünner und auch noch ganz bei trost.

    Antworten
  5. luckystrike

    REPLY:
    nein, hier ist alles echt, aber das muß ja nicht gleich jeder fremde wissen. in wirklichkeit bin ich nur viel schöner und jünger und dünner und auch noch ganz bei trost.

    Antworten
  6. larousse

    REPLY:
    Und das gleich in dreifacher Ausführung?
    Das mit dem Sex und wunderschöne Männer und so trifft übrigens auch haargenau auf mich zu. Noch ne Gemeinsamkeit! Stößchen!

    Antworten
  7. luckystrike

    REPLY:
    ok, also der herr lucky strike wohnt hier in seinem gleichnamigen blog herum, und ezählt wahre anekdoten und ausgedachte geschichten über den, der sich als sein autor bezeichnet. oder andere sachen.

    Antworten
  8. luckystrike

    REPLY:
    aah, verstehe, gehören zur gattung der stielatmer.
    als ich ein kind war, erzählten sie mir immer, daß die artisten, die komplett vergoldet im fernsehen auftraten, die farbe nur 20 minuten drauf lassen dürfen weil sie sonst ersticken würden. aber das ist dann bestimmt wieder so ein kindheitsmythos wie der vom auf kalten steinen sitzen.

    Antworten
  9. Ben (Gast)

    Ich kenne nur eine blaue Welt in die sich Leute mit Ganzkörperkondom (Tauchanzug) stürzen und für die gilt “safety first”. Immer.

    Antworten
  10. luckystrike

    REPLY:
    lach – die blaue welt, die ich meine, ist eher virtuell und da werfen sich die männer auch manchmal ganz hinein, aber eher zu partnerfindungszwecken, für 5 minuten, mehrere stunden oder tage, oder ein vermeintliches ganzes leben, manche sogar in ganzkörpergummi, aber für viele dort gilt ganz und gar nicht ‘safety first’.
    vielleicht sollte man dort zur einführung auch einen tauchkurs anbieten.

    Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>