Archiv für den Tag: 12. Dezember 2006

beschwichtelt

Gestern kams an, das Päckchen von Jungs-sind-so-Eric. Darin, schön verpackt, in orange und rot, das Geschenk. In der Mail, die dem Päckchen vorausging, hatte Eric schon mal die Karte vorausgeschickt, die er vergessen hatte dazuzulegen (und jetzt weiß ich auch daß er vorher blond war):
Du musst Dir jetzt einfach ein Foto vorstellen, auf dem eine gigantische Gebirgskette zu sehen ist. Schneeverhangen natürlich, ist ja Weihnachten. Und rechts oben fliegen ein paar Rentiere rum. Auf der Rückseite wünschte ich schöne Weihnachten und dass ich mich nur schwerlich zwischen einem Werbefilm für marlboro country und einem rauchen aufhören leicht gemacht-Buch entscheiden konnte, aber hoffe, die richtige Wahl getroffen zu haben.

Das hast Du, Eric! Schließlich will ich ja nicht so enden wie Allen Carr, der ja nun auch endgültig Nichtraucher ist. Und nein,
hatte ich noch nicht! Obwohl ich es mir schon ewig holen wollte. Wo ich zudem in letzter Zeit ja auch ein Faible für ländliche Romanzen entwickle. Damit mach ich mir jetzt ein paar schöne Winterabende, und du bist schuld, wenn ich morgens ganz verquollen zur Arbeit gehe… Jungs sind halt wirklich so.

Also, vielen Dank, lieber Eric, große Freude, und ein schönes Fest für Dich!
Und nochmal Dank dem Schwichteldick für die schöne Idee!