ausgebremst vom blauen wunder

Gestern wie immer viel zu spät zur Arbeit gehetzt, schlechtgelaunt und angespannt aus der U-Bahn gestürzt, schnaubend 3-5 von diesen dussligen Leuten, die immer im Weg stehen, umgeschubst (besonders diese Kopftuchburgen, ach ich fang besser gar nicht erst an!) schnell um die Ecke – da!
Ein blaues blaues Meer. Ich ausgebremst von so viel Blau.
Es stehen zwei ältere Brandenburgerinnen mit vielen Eimern voller – Kornblumen! Im November! Mehrere Quadratmeter!

Da mußte ich doch ein paar handvoll Kornblumenblau mit ins Büro nehmen und dort verteilen. Und mein Blick war plötzlich ein anderer.

11 Gedanken zu „ausgebremst vom blauen wunder

  1. arboretum

    Kornblumen … Sie Glücklicher, dass Sie gleich mehrere Quadratmeter Kornblumen mitten im November gesehen haben.

    Ich finde, jeder sollte Kornblumen auf seinem Schreibtisch stehen haben, dann wäre die Welt bestimmt besser.

    Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>