Archiv für den Tag: 7. Juli 2006

herr der fliegen

was ich ganz am sommer auf dem land vergessen hatte: die fliegenpest. man kann sich nirgendwo ruhig und entspannt hinsetzen, schon gar nicht mit essen oder trinken dabei. nicht mal kette rauchen hilft. wenn man mit offenem fenster schläft, wird man spätestens ab sonnenaufgang mit einem lauten summen am ohr und einen heftigen kribbeln an dem füßen geweckt.
die schuldige: die gemeine stubenfliege.

die ihren namen voll und ganz zu recht trägt.
so, da habt ihr euren tiercontent, und morgen reibe ich mich mit altem diesel ein.

aber dafür erzähle ich euch vielleicht am wochenende, wie ich mal ein grab gegraben habe, für den nachbarn. nein, er war schon tot. und ja, ich sollte.