geständnis too

hab dies zwar grade schon bei choc gestanden, aber hier paßt es so hübsch in die reihe:
ich habe einmal bei einem ehemaligen freund während seiner party auf seine zahnbürste gepinkelt. weil ich auf ihn sehr sauer war.
eigentlich hatte ich seine häßliche gaultier-parfüm-flasche im visier, aber dann war mir die geste dann doch zu groß. und die einfüllmöglichkeit zu klein.

so, und jetzt werde ich wahrscheinlich nie wieder irgendwohin eingeladen.

6 Gedanken zu „geständnis too

  1. brittbee

    Ich habe einen Schuh einer Freundin genommen und in die Spree geworfen. Nicht etwa beide, nein, ganz fies nur einen. Zu mir darfst Du weiterhin kommen, denn Gleich und Gleich gesellt sich bekanntlich gern.

    Antworten
  2. luckystrike

    REPLY:
    klar ist hier ein hartes pflaster, und ich glaube hier sacht man icke. icke jedenfalls. wenn du in berlin ankommst und nicht in den ersten 10 min von irgendjemand (taxifahrer, busfahrer, servicekraft you name it) angeschnauzt wirst, dann hast du nen falschen flug bekommen und bist in köln oder so. und als einwohner muß man sich da halt anpassen.

    Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>